18.05.2024 | 05:37

Der Plan für nachhaltigen Tourismus in Cádiz basiert auf Koexistenz

4 Juli, 2023

Die Stadt Cádiz hat drei Millionen Euro für die Entwicklung des Plans zur Nachhaltigkeit des Tourismus in der Stadt erhalten, der im Rahmen des Projekts "Cádiz, auf dem Weg zu einem Modell des nachhaltigen Tourismus 2023-2025" vorgestellt wurde. Es handelt sich um "ein städtisches Projekt", das "Fortschritte im Tourismus der Koexistenz ermöglicht, für den wir arbeiten", so die Institution.

Der Nachhaltigkeitsplan für den Tourismus in Cádiz basiert auf vier grundlegenden Achsen: grüner und nachhaltiger Wandel, Verbesserung der Energieeffizienz, digitaler Wandel und Wettbewerbsfähigkeit. Angesichts der Tatsache, dass der Kongresstourismus in der Stadt boomt, umfasst das Projekt auch Arbeiten zur Verbesserungen des Kongresszentrums im Wert von 925.000 Euro, ein "klares Bekenntnis zu dieser Einrichtung".

Zu den geplanten Maßnahmen gehören die Sanierung und Anpassung der Wände des Kongresszentrums, der Austausch der Klimaanlage, die Installation von Photovoltaik-Paneelen für den Eigenverbrauch, die Erneuerung der LED-Beleuchtung sowie die digitale Umgestaltung der audiovisuellen Ausrüstung und der Sprach- und Datendienste der Einrichtung.