06.12.2022 | 17:26

Die Deutschen reisen in diesem Winter ‘All Inclusive’ nach Spanien

4 Oktober, 2022

Rund 74% der Deutschen wollen in diesem Winter Urlaub machen, wie aus Daten hervorgeht, die TUI veröffentlicht hat. Angesichts des wirtschaftlichen Kontextes besteht die Strategie darin, Reisen nicht zu stornieren, sondern Sonderangebote und All Inclusive-Reisen zu suchen, wie der Reisekonzern mitgeteilt hat.

In Zeiten höherer Inflation suchen die Menschen Budgetsicherheit und Kostentransparenz. Deshalb werde es in diesem Winter einen Run auf All Inclusive-Angebote geben, erklärt der Vorsitzende der TUI Geschäftsführung, Stefan Baumert. Die Buchungen ziehen allmählich an, und aus den Daten der TUI geht hervor, dass in diesem Winter „mehr als jede zweite Buchung eine All Inclusive-Reise“ sein werde.

Der Reisekonzern stellt fest, dass die Kanaren im Winter 2022-2023 weiterhin Reiseziel Nummer eins für den deutschen Markt bleiben. Trotz der Inflation und der steigenden Energiepreise versichert TUI, dass die Touristen in diesem Winter nicht mit erheblichen Anstiegen der Reisepreise rechnen müssen.