06.12.2022 | 19:23

Die Pferdekutschen in Palma werden durch Elektrokutschen ersetzt

27 September, 2022

Die spanische Regierung hat die Stadt Palma ausgewählt, um ein Pilotprojekt durchzuführen, in dessen Rahmen die traditionellen Pferdekutschen durch moderne Kutschen mit Elektromotor ersetzt werden sollen. Auf diese Weise wird das Angebot für Touristen modernisiert und gleichzeitig ein klares Zeichen für den Tierschutz gesetzt.

Der Betrag für den Kauf der neuen Fahrzeuge ist bereits im spanischen Staatshaushalt 2023 enthalten. Die meisten der insgesamt 10 Kutschen, die gekauft werden sollen, werden in die Hauptstadt der Balearen gebracht. Voraussichtlich wird das im ersten Quartal 2023 der Fall sein.

Diese Elektrokutschen werden den Städten zur Verfügung gestellt, die die von Pferden gezogenen Kutschen aus dem Stadtbild entfernen wollen. Bisher ist Palma die einzige spanische Stadt, die einen Antrag auf Abschaffung der Pferdekutschen angenommen hat; die Entscheidung wurde in der Plenarsitzung im Juli verabschiedet.