03.10.2022 | 00:30

Gran Canaria erweist sich als Modell für den nachhaltigen Tourismus

26 Juli, 2022

Die Insel Gran Canaria ist eines der führenden internationalen Reiseziele, insbesondere wegen ihres Engagements für einen umweltfreundlichen und nachhaltigen Tourismus. Das war eine der Schlussfolgerungen des 1. Iberoamerikanischen Tourismusforums für Führungskräfte, das im Juni auf der Insel stattfand.

Dabei wurde die ‘Erklärung von Gran Canaria’ unterzeichnet, die das umweltfreundliche und nachhaltige Modell der Insel unterstreicht. Sie wurde vor den auf dem Forum anwesenden Autoritäten verlesen, unter denen sich der Leiter von Turespaña, Miguel Sanz, befand.

Die an der Konferenz teilnehmenden Länder unterstützten die Kandidatur Gran Canarias als Sitz des Iberoamerikanischen Tourismusobservatoriums. Die Dominikanische Republik kandidiert ebenfalls für diese Auszeichnung, die Entscheidung darüber wird im März 2023 auf dem 28. Iberoamerikanischen Regierungsgipfel getroffen.