27.09.2022 | 04:12

Ifema Madrid wird für die Förderung nachhaltiger Events ausgezeichnet

14 Juni, 2022

Die Messe Madrid, Ifema, hat eine Auszeichnung im Rahmen des 37. CETT Alimara-Preises 2022 in der Kategorie Through Sustainability erhalten, konkret für ihr Projekt ‘Leitfaden für nachhaltige Teilnahme an Messen und Veranstaltungen’.

Diesen erhalten alle Besucher, Aussteller und teilnehmende Unternehmen; die Messe Madrid stellt ihn zusätzlich Messe- und Kongressveranstaltern auf der ganzen Welt zur Verfügung. Ziel ist es, das Verantwortungsbewusstsein im MICE-Bereich zu fördern.


Mit der Auszeichnung werden die Maßnahmen der Messe Madrid anerkannt. Sie zeigen ihr Engagement in Sachen Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility. Die Preisverleihung organisiert CETT zusammen mit B-Travel in Zusammenarbeit mit der Weltorganisation für Tourismus (UNWTO) und der Abteilung für Tourismus und Kultur der Regierung von Katalonien.

Dieser Wettbewerb wurde 1983 ins Leben gerufen. Mit ihm werden Produkte, Dienstleistungen, Strategien und Aktionen anerkannt, die einen innovativen Blick auf die Kommunikation, die Digitalisierung, die Nachhaltigkeit und die Forschung in den Bereichen Tourismus, Hotellerie und Gastronomie werfen. Damit werden Projekte der unterschiedlichen Wirtschaftsbereiche in Spanien in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt.