20.07.2024 | 21:43

Diese spanische Stadt wird schon bald fliegende Taxis haben

9 Juli, 2024

Die städtische Mobilität aus der Luft mit so genannten Flugtaxis - autonomen, senkrecht startenden und landenden, fliegenden Elektrofahrzeugen - rückt in immer greifbarere Nähe. Vor kurzem wurde über Projekte in Dubai und Paris berichtet, im letzteren Fall während der Olympischen Sommerspiele 2024, aber Passagierdrohnen wurden noch nicht gesichtet.

In Spanien steht der innovative Luftverkehr für kurze Distanzen innerhalb eines Stadtzentrums kurz vor der Markteinführung, und zwar an der Costa del Sol, in der Stadt Malaga. Weitere Projekte wurden bereits angekündigt.

Ende Juni unterzeichneten Crisalion Mobility, ein spanisches Unternehmen, das sich auf die Konzeption und Entwicklung fortschrittlicher Elektromobilitätslösungen spezialisiert hat, und iJet Aviation, ein Unternehmen, das sich auf das integrierte Management von Flugzeugen spezialisiert hat, im Rahmen einer offiziellen Zeremonie im Luftfahrtmuseum der andalusischen Stadt eine Vereinbarung zur Entwicklung der Luftmobilität in der Provinz Málaga.