20.07.2024 | 20:25

Der Flughafen Teneriffa Nord wird renoviert und modernisiert

2 Juli, 2024

Der spanische Flughafenbetreiber AENA hat den Auftrag für die technische Unterstützung bei der Projektplanung (ATRP) für die Anpassung des Terminalbereichs des Flughafens Teneriffa Nord-Ciudad de La Laguna an die Unternehmensgesellschaft von Cemosa, Fairbanks Arquitectos SLP und Intecsa-Inarsa SA für insgesamt 3 Millionen Euro vergeben.

Der Vertrag hat eine Laufzeit von 36 Monaten, wovon die ersten 18 Monate für die Ausarbeitung des Projekts für die Anpassung des Terminalbereichs genutzt werden. Der Entwurf des Projekts sieht nach Angaben des Verwaltungsorgans eine Vergrößerung des Check-in-Bereichs, des Bereichs der Sicherheitskontrollen und neue Bereiche für das Boarding und die Gepäckausgabe vor.

Darüber hinaus sieht das Projekt auch Maßnahmen im Bereich der Parkplätze und der Gestaltung der Außenbereiche sowie die erforderliche Ausrüstung und Einrichtung vor. Man erwartet sich von diesem Projekt die Verbesserung der Qualität und Effizienz der Flughafeneinrichtungen unter Wahrung der architektonischen Einzigartigkeit des Gebäudes.