20.07.2024 | 21:46

In Spanien gibt es 271 Michelin-Sterne, die wie folgt aufgeteilt sind

2 Juli, 2024

In Spanien gibt es insgesamt 271 Michelin-Sterne, verteilt auf 224 Haute Cuisine-Restaurants, von denen 31 in diesem Jahr zum ersten Mal einen Michelin-Stern erhalten haben. Die Verteilung ist wie folgt: Die Gesamtzahl entspricht der Anzahl der Gastronomie-Restaurants, die mindestens einen Stern haben, während 32 von ihnen einen zweiten Stern haben und 15 von ihnen sogar der höchsten Kategorie entsprechen, da sie den dritten Stern erhalten haben.

Im Jahr 2024 haben zwei weitere Restaurants den gastronomischen Olymp der drei Sterne erreicht und sich dieser exklusiven Gruppe angeschlossen. Es handelt sich um das Restaurant Disfrutar in Barcelona, das von drei Köchen geleitet wird, und das Noor in Córdoba mit Küchenchef Paco Morales. Im Bereich der zwei Sterne gibt es einen Neuzugang in Daroca de Rioja: das Restaurant Venta Moncalvillo.

© AdobeStock

Was die Regionen anbelangt, so bleibt Katalonien das kulinarische Zentrum der spanischen Gastronomie, während die Balearen und Madrid weiterhin in ständigem Aufschwung sind und mehrere neue Restaurants in das Angebot aufgenommen wurden. Auch Andalusien glänzt mit weiteren preisgekrönten Restaurants.