20.07.2024 | 21:37

5 spanische Flughäfen führen das Wachstum des europäischen Marktes an

18 Juni, 2024

Laut dem Verkehrsbericht des Airports Council International Europe (ACI Europe) stieg das Passagieraufkommen im europäischen Flughafennetz im April um 8,5% gegenüber dem Vorjahresmonat. Damit nähert es sich der vollständigen Erholung, denn das Passagieraufkommen liegt nur noch 0,2% unter dem Aufkommen vor der Pandemie (2019).

In dem Bericht ragt Spanien unter den fünf wichtigsten Luftverkehrsmärkten der Region durch seine Erholung gegenüber der Zeit vor der Pandemie hervor -der Markt verzeichnete einen Anstieg von 10,8%-, ebenso wie durch die Leistung von fünf spanischen Flughäfen des AENA-Netzwerks in ihren jeweiligen Kategorien.

Unter den großen Flughäfen - Hauptdrehkreuze in der Region und Basis der großen europäischen Fluggesellschaften - sticht Madrid-Barajas (+10,6%) hervor, das sich ebenfalls erholt hat und um 6,7% über dem Verkehrsaufkommen vom April 2019 liegt; das gleiche gilt in der Mega-Klasse für Palma de Mallorca (+11,7%); in der mittleren Kategorie für Girona (+87,9%) und Reus (+87,4%); und in der Kategorie der kleinen Flughäfen Castellón (+139,8%).