14.06.2024 | 08:19

Neue nachhaltige Schnellfähre von Balèaria zwischen Mallorca und Barcelona

11 Juni, 2024

Die Fähre „Margarita Salas“ von Baleària hat die ersten Navigationstests durchgeführt, die Teil der Endphase des Baus des Schiffes sind, das voraussichtlich Ende Juni an das Fährunternehmen ausgeliefert wird. Es handelt sich um die weltweit zweite Schnellfähre mit zwei Erdgasmotoren, die in der Werft Armón in Gijón gebaut wird.

Das Hochgeschwindigkeitsschiff wird täglich und ganzjährig Mallorca, Menorca und Barcelona miteinander verbinden. Das Schiff, in das 126 Millionen Euro investiert wurden, zeichnet sich durch seine Nachhaltigkeit aus, da es mit Erdgas betrieben wird, sowie durch den Komfort und die Ausstattung an Bord.

Die „Margarita Salas“ bietet Platz für 1.200 Passagiere und 450 Fahrzeuge, genau wie ihr Schwesterschiff „Eleanor Roosevelt“, verfügt aber zusätzlich über ein zweites Passagierdeck mit einer Sessel-Lounge, so dass die Innenräume geräumiger sind. Außerdem ist die Heckterrasse größer und die VIP-Lounge verfügt über komfortablere Sitze.