14.06.2024 | 08:35

Neue Hochgeschwindigkeitsverbindung von Renfe zwischen Malaga und Alicante

28 Mai, 2024

Ab Juni wird es zwischen Málaga und Murcia eine neue direkte AVE-Verbindung (Hochgeschwindigkeitszug) mit zwei Renfe-Zügen pro Tag geben. Der Betreiber baut sein Hochgeschwindigkeitsangebot weiter aus, um nicht von Ouigo und Iryo überholt zu werden, die versuchen, mehr und mehr vom Kuchen abzubekommen.

Renfe wird ab dem 1. Juni zwei AVE-Züge in Betrieb nehmen, einen in jeder Richtung, die direkt und täglich zwischen Malaga, Alicante und Murcia verkehren. Der Hochgeschwindigkeitszug des Unternehmens mit Halt in Atocha-Almudena Grandes wird Málaga um 8.05 Uhr verlassen, um 13.39 Uhr in Alicante halten und um 14.37 Uhr in Murcia ankommen. In der Gegenrichtung fährt er um 15.32 Uhr in Murcia und um 16.35 Uhr in Alicante ab und kommt um 22.36 Uhr in Málaga an.

Mit diesen neuen AVE-Diensten wird Renfe ab dem 1. Juni auch Direktverbindungen zwischen Málaga und unter anderem den Städten Cuenca, Albacete, Elche und Orihuela schaffen.