14.06.2024 | 07:43

Das bekannte Hotel Mayorazgo in Madrid wird Teil von Grupotel

28 Mai, 2024

Die Hotelkette Grupotel Hotels & Resorts hat das Hotel Mayorazgo an der Gran Vía in Madrid erworben, das zuvor der Familie Salazar Gordon gehörte. Die Höhe des Kaufpreises wurde nicht bekannt gegeben. Letztes Jahr wurde das Hotel für 60 Millionen Euro auf den Markt gebracht, was etwa 300.000 Euro pro Zimmer entspricht.

Das Hotel Mayorazgo, dessen Fassade ein gemaltes Manilatuch ziert, ist ein achtstöckiges 4-Sterne-Hotel mit 200 thematisch eingerichteten Zimmern, dem Restaurant GastroVia 61, der Retiro Bar und Salons mit einer Kapazität von 10 bis 150 Personen. Während der Pandemie wurde das Haus für mehr als eine Million Euro komplett renoviert.

Die Familie Salazar Gordon, die das Hotel seit 65 Jahren betreibt, hatte den Verkauf an Bankinter Investment in Auftrag gegeben, und das britische Unternehmen Maya Capital war einer der Interessenten für den Erwerb des Objekts, um sein Debüt in Spanien zu geben.