21.05.2024 | 21:16

Iberia Express bietet im Sommer einen Kanaren-Madrid-Shuttle

7 Mai, 2024

Die Fluggesellschaft Iberia Express hat für diesen Sommer eine 15%ige Erhöhung der Kapazitäten auf den Kanarischen Inseln angekündigt und wird mehr als zwei Millionen Sitzplätze anbieten. Konkret wird sie bis zu zehn tägliche Flüge pro Strecke zwischen Gran Canaria und Madrid und bis zu neun zwischen Teneriffa Nord und Madrid anbieten. Damit werden alle Zeitfenster abgedeckt, um den Kunden die besten Verbindungen zu bieten.

Es handelt sich dabei um die Strecken mit der größten Kapazität der Fluggesellschaft, die nach Angaben des Unternehmens damit nun auch über ein Produkt verfügt, das sich der Flexibilität eines Air Shuttles nähert. Das kommt vor allem den Bewohnern der Kanaren sowie Geschäftskunden sowie bestimmten Arten von Touristen zugute.

Iberia Express stellte im April ihr Sommerprogramm 2024 vor. Die Kapazität, gemessen in angebotenen Sitzen pro Kilometer, liegt 8% über der von 2023 und 32% über der von 2019, was das Engagement auf den Kanarischen Inseln und den Balearen bekräftigt.