21.05.2024 | 22:25

Meliá und Summum eröffnen gemeinsam ein neues Fünf-Sterne-Haus in Málaga

7 Mai, 2024

Meliá Hotels International und die Summum Hotel Group haben eine neue Managementvereinbarung für das erste Fünf-Sterne-Hotel in Ronda, Málaga, unterzeichnet. Die beiden Unternehmen wollen ihre im Dezember 2023 angekündigte Wachstumsallianz weiter ausbauen, indem sie das Portfolio der The Meliá Collection um zwei Summum-Hotels auf Mallorca erweitern.

Die Summum Hotel Group wird das neue Haus, das ehemalige Kloster Madre de Dios, zu einem Boutique-Hotel mit 27 Zimmern unter der Luxusmarke The Meliá Collection umbauen. Das Gebäude im Besitz von MGI ist ein außergewöhnliches Gebäude aus der Mitte des 16. Jahrhunderts im Herzen von Ronda.

© Pexels

Das Gebäude steht in der Straße Santa Cecilia im historischen Zentrum von Ronda und genießt eine privilegierte Lage, nur 2 Minuten von der Alten Brücke von Ronda und dem Felipe V.-Bogen (dem alten Stadttor) entfernt. Bei der Renovierung des Klosters, das zahlreiche Elemente im Mudéjar-, gotisch-isabellinischen und Renaissance-Stil in sich vereint, wird das gesamte Wesen des Klosters respektiert und in das Hotelkonzept integriert.