21.05.2024 | 21:48

Die private Fluggesellschaft Welojets fasst in Spanien Fuß

16 April, 2024

Die private Fluggesellschaft Welojets hat angekündigt, dass sie sich in Spanien niederlässt, einem der Märkte, die sie als entscheidend für die Entwicklung ihrer Aktivität betrachtet. Das Unternehmen, das Zugang zu mehr als 7.300 Flugzeugen hat, arbeitet seit 2018 auf der Grundlage von Kriterien der Exzellenz in allen seinen Dienstleistungen und arbeitet ausschließlich mit zertifizierten Betreibern zusammen.

Derzeit hat der Geschäftsflugverkehr in Spanien 25% des Flugvolumens vor der Pandemie überschritten, was fast 35.000 internationalen Flügen während der Sommerferien entspricht. Damit ist der spanische Markt zu einem der Zentren der privaten Luftfahrt geworden.

Allein auf die Balearen entfallen ca. 20% des europäischen Verkehrsaufkommens, was bedeutet, dass die internationalen Passagiere mehr als 450 Millionen Euro in Spanien investieren. Diese starke Kapitalzufuhr, die sich in der gesamten Tourismusbranche widerspiegelt, ist ein Wettbewerbsvorteil für Welojets, zu dessen Zielen die Förderung der Geschäftsluftfahrt in den und aus dem europäischen Markt gehört.