21.05.2024 | 21:09

Turespaña fördert den Kulturtourismus mit dem 100. Geburtstag von Chillida

16 April, 2024

Das Spanische Tourismusinstitut (Turespaña) hat eine internationale Kampagne gestartet, um das Werk des Künstlers Eduardo Chillida anlässlich seines hundertsten Geburtstages bekannt zu machen. Diese Kampagne soll nicht nur Besucher ins Land holen, sondern auch Spanien als bevorzugtes Kulturreiseziel für europäische Touristen, insbesondere für junge Leute, positionieren.

In Zusammenarbeit mit dem Museum Chillida Leku beteiligt sich Turespaña am Programm „Chillida 100“ zur Feier des 100. Geburtstages des spanischen Künstlers Eduardo Chillida (1924-2002). Mit einer Werbekampagne in den sozialen Netzwerken sollen junge Touristen mit hoher Kaufkraft, höherer Bildung und Interesse an Kunst und Kultur, Gastronomie und Luxusprodukten angezogen werden.

Die Kampagne wird vier Wochen lang in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und den Niederlanden laufen. Die kreative Gestaltung übernahm die Stiftung Eduardo Chillida - Pilar Belzunce, das Ergebnis sind zwei 15-sekündige Videos, die auf Meta (Instagram und Facebook) und Tik Tok laufen.