21.05.2024 | 21:45

Hotels auf Teneriffa kompostieren 1.200 Tonnen Abfall

16 April, 2024

Der Hotelierverband von Teneriffa, Ashotel, und der Verband der Landwirte und Viehzüchter Asaga Canarias haben die Ergebnisse des Projekts „Kreislaufwirtschaft in Tourismusgebieten“ vorgestellt, das im April zwei Jahre alt wird und bei dem bisher 1.200 Tonnen Bioabfälle und Baumschnitt in 400 Tonnen Kompost verwandelt wurden.

Derzeit beteiligen sich 17 Hotels auf der Insel an der Initiative, und weitere 215 Partner sind daran beteiligt. Der Hotelierverband versichert, dass die Wachstumskapazität in diesem Bereich „unendlich“ ist, daher wird der Fokus jetzt auf Puerto de la Cruz, La Orotava, Arona und den Stadtbereich gelenkt.

Bei der Präsentation der Ergebnisse versicherte Ashotel, dass mit dem von den Hotels auf Teneriffa erzeugten „Input“ der hochwertigste Kompost in Europa hergestellt werden kann, weshalb dieses organische Material ein Zertifikat, nämlich das so genannte Typ-A-Zertifikat, erhalten könnte. Auf diese Weise werden die Hotelabfälle im Rahmen eines Kreislaufwirtschaftsprozesses wieder zu Obst und Gemüse.