21.05.2024 | 20:51

14.000 Teilnehmer auf einem Kongress von McDonalds in Barcelona

16 April, 2024

Etwa 14.000 internationale Mitarbeiter, Franchisenehmer und Lieferanten der Schnellrestaurantkette McDonalds haben sich in Barcelona zu ihrem Kongress versammelt, der zum ersten Mal außerhalb Nordamerikas stattfindet. Auf dem Messegelände Fira de Barcelona fand vom 8. bis 11. April die 30. Ausgabe dieser internationalen Veranstaltung statt, die alle zwei Jahre abgehalten wird.

Der Präsident und CEO von McDonald's, Chris Kempczinski, kündigte die Veranstaltung in der katalanischen Hauptstadt im September 2022 an. Die Wahl des Austragungsortes wurde als Zeichen der Unterstützung für die Struktur des Unternehmens in Europa und Spanien interpretiert. Zuvor wurde der Kongress in Las Vegas, Toronto, Chicago und Hawaii abgehalten.

© Pexels

Der erste weltweite McDonalds-Kongress fand 1965 in Florida (USA) statt, als das Unternehmen 738 Restaurants auf nordamerikanischem Boden betrieb. Heute ist die Marke in mehr als hundert Ländern mit über 40.000 Restaurants vertreten. Spanien liegt mit 557 Restaurants auf Platz 13 der Rangliste.