21.05.2024 | 22:10

Touristen können fast 2.400 Postämter zur Gepäckaufbewahrung nutzen

9 April, 2024

Die spanische Postagentur Correos hat eine neue Initiative angekündigt, in deren Rahmen sie ihre 2.388 Büros in Spanien für die Gepäckaufbewahrung zur Verfügung stellen wird. Das öffentliche Unternehmen bietet diesen Service allen Touristen an, die Koffer oder andere persönliche Gegenstände für bis zu 15 Tage aufbewahren möchten.

Der Service kann in jedem Büro des Logistikunternehmens in Anspruch genommen werden. Der Preis richtet sich nach dem Gewicht der Pakete und der Dauer der Hinterlegung. Gemäß den geltenden Vorschriften dürfen Schmuck, Wertsachen und andere unzulässige Gegenstände nicht aufbewahrt werden.

Wie das Unternehmen mitteilt, ist es für die Inanspruchnahme dieser neuen Dienstleistung lediglich erforderlich, ein Formular auszufüllen und die Kaution für den gewünschten Zeitraum zu hinterlegen. Ebenso kann der Kunde die im Schließfach deponierten Gegenstände jederzeit wieder entnehmen, auch wenn die vereinbarte Zeit noch nicht abgelaufen ist.