21.05.2024 | 21:10

Das teuerste Hotel Spaniens eröffnet im Juni auf Mallorca

9 April, 2024

Das legendäre Hotel Formentor auf Mallorca wird im kommenden Juni unter dem Dach der Marke Four Seasons wiedereröffnet. Damit wird es das zweite Haus der Kette in Spanien und das bisher teuerste. Die Kette hat im März mit der Vermarktung von Ferienaufenthalten begonnen, während der Wiederaufbau des Komplexes voranschreitet.

Das Hotel Formentor hat nach dem Umbau wieder die Gestalt des ursprünglichen Gebäudes zurückerlangt. Darüber hinaus wurden zwei Pilotzimmer eingerichtet, um einen Eindruck davon zu vermitteln, wie das Luxushotel aussehen wird, wenn es schließlich seine Pforten öffnet. Das gesamte Mobiliar wurde speziell für das Projekt angefertigt. Von nun an bis zur Wiedereröffnung wird jeden Monat eine Etage fertiggestellt.

Bislang wurden fast 80 Millionen Euro in die Immobilie investiert. Was als umfassendes Renovierungsprojekt begann, wurde im Laufe der Monate verändert. Unter anderem ist ein luxuriöses Spa in einem neuen Zwischengeschoss mit Meerblick entstanden. Es handelt sich um ein Zwischengeschoss, dessen Decke, die jetzt in der Bauphase sichtbar ist, nach Fertigstellung des Gartens unter einem Teil des Gartens verborgen sein wird.