19.04.2024 | 04:41

Ryanair fliegt zwischen Teneriffa und Memmingen bzw. Düsseldorf-Weeze

19 März, 2024

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair wird im nächsten Sommer vom Flughafen Teneriffa Süd aus acht Strecken anbieten. Dort werden zusätzlich zu den beiden stationierten Flugzeugen zwei zusätzliche Maschinen stationiert. Es wird Verbindungen zu den Flughäfen Cardiff (Vereinigtes Königreich), Düsseldorf-Weeze und Memmingen (Deutschland), Marrakesch (Marokko), Budapest, Knock (Irland), Pisa (Italien) und Toulouse (Frankreich) geben. Im vergangenen Jahr hat Teneriffa Flugverbindungen mit 151 Flughäfen in 29 Ländern unterhalten.

In der laufenden Wintersaison beträgt die Flugkapazität für die Insel 4.623.881 Sitzplätze, das sind 12,1% mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Im nächsten Sommer wird es im Vergleich zum Sommer 2023 insgesamt 22 zusätzliche Verbindungen von Teneriffa aus geben.

© Unsplash

Der Vizepräsident der Inselregierung von Teneriffa, Lope Afonso, betonte, dass es für Teneriffa wichtig sei, die Verbindungen zu verbessern, weshalb die Ankündigung der Fluggesellschaft von Bedeutung sei. Er sagte voraus, dass 2024 auch ein großes Jahr für den Tourismus sein werde.