19.04.2024 | 04:13

Teneriffa wird an drei Tagen im Juni zur Welthauptstadt des Tourismus

19 März, 2024

Die Insel Teneriffa wird vom 19. bis 21. Juni zur Welthauptstadt der Tourismusbranche, denn dort findet der dreitägige Global Summit Tourism: The State of the Art statt. Es handelt sich um das weltweit größte Treffen, bei dem Fachleute, Institutionen, Geschäftsleute und Akademiker über den Stand der Branche auf globaler Ebene diskutieren.

Das Forum unter der Schirmherrschaft der Welttourismusorganisation (UNWTO), das seit zwanzig Jahren nicht mehr stattgefunden hat, wird nationale und internationale Experten aus verschiedenen Bereichen zusammenbringen, um über die Gegenwart des Tourismus und die Herausforderungen der kommenden Jahre zu diskutieren.

Es handelt sich um die wichtigste Veranstaltung, die auf der Insel für die Tourismusbranche stattfindet, da Teneriffa in diesem Bereich als Zentrum für wissenschaftliche Erkenntnisse führend sein wird. Wichtige Persönlichkeiten aus der akademischen Welt und Mitglieder der UNWTO werden an diesem Forum teilnehmen, das ein Wendepunkt für den Bekanntheitsgrad der Insel darstellen wird.