21.06.2024 | 09:43

Der Repsol-Führer verleiht 81 neue Sonnen an spanische Restaurants

12 März, 2024

Insgesamt 98 spanische Restaurants haben in diesem Jahr neu die begehrten Sonnen des Repsol-Führers 2024 erhalten. Begoña Rodrigo vom Restaurant La Salita ist die einzige Gewinnerin der 3 Sonnen des Repsol Guide 2024. In der Kategorie der zwei Sonnen sind 16 weitere Betriebe hinzugekommen, 81 neue Restaurant-Sonnen strahlen in der Kategorie ein Stern. Das alles zeugt von der Qualität und des guten Moments, den die spanische Gastronomie gerade erlebt.

Mit den Neuzugängen, die auf einer Gala am 4. März in Cartagena (Murcia) bekannt gegeben wurden, umfasst das gastronomische Panorama dieses Reiseführers 2024 nun 764 Restaurants: 44 Drei-Sonnen-Restaurants, 168 Zwei-Sonnen-Restaurants und 552 Ein-Sonnen-Restaurants. Nach Regionen sind sie wie folgt verteilt: Katalonien (115), Madrid (101), das Baskenland (71), Andalusien (74), Valencia (60) und Kastilien-León (59) sind die Regionen mit den meisten Sonnen.

© Repsol

Der Präsident von Repsol, Antoni Brufau, hob „die unverzichtbare Rolle der weiblichen Köche in der Gastronomie“ hervor, die „in diesem Jahr an der Spitze des Rankings stehen und das Potenzial langjähriger, engagierter und nachhaltiger Projekte zeigen, die sich für die Umwelt einsetzen und eine Vorreiterrolle einnehmen“.