19.04.2024 | 04:47

2 Hotels in Andalusien werden für ihr gutes Wassermanagement ausgezeichnet

20 Februar, 2024

Die Hotelkette Fuerte Group war einer der Vorreiter bei der Einführung von Protokollen und Vorrichtungen, die den Umgang mit den Wasserressourcen garantieren. Dies wurde vor kurzem von den Technikern von Travelife bescheinigt, die ein Audit der Hotels Fuerte El Rompido (Huelva) und Fuerte Conil-Resort durchführten und die Zertifizierung der Organisation in der Kategorie Gold erneuerten, die beide bereits führten.

Sowohl das Fuerte El Rompido als auch das Fuerte Conil-Resort waren in ihren jeweiligen Provinzen Vorreiter bei der Umsetzung nachhaltiger Maßnahmen. Letzteres war das erste Hotel in Spanien, das für sein Umweltmanagement mit dem Zertifikat ISO14001 ausgezeichnet wurde. Die Standorte in Naturgebieten mit großem ökologischem Reichtum und die Notwendigkeit, diese zu erhalten, motivierten das Engagement für Nachhaltigkeit.

Travelife wurde 2007 von der Association of British Travel Agents (ABTA) als Nachhaltigkeitsprogramm zur Förderung nachhaltiger Praktiken im Tourismussektor ins Leben gerufen. Seitdem hat es sich zu einer globalen Zertifizierungsstelle für die Nachhaltigkeit von Unterkünften entwickelt, die international für ihre Unparteilichkeit und die Breite der von ihr geprüften Bereiche respektiert wird.