20.06.2024 | 11:34

Eine spanische Zugstrecke gehört zu den Favoriten von Lonely Planet 

13 Februar, 2024

Zugreisen sind in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten touristischen Trends geworden. Dies ist der Tatsache zu verdanken, dass man mit dem Zug eine Vielzahl von Reisezielen bequem und günstiger als mit anderen Verkehrsmitteln erreichen kann. So gibt es in Europa viele Strecken, die einige der wichtigsten Städte des Kontinents miteinander verbinden und gleichzeitig Orte mit einem wunderbaren Kulturerbe entdecken lassen.

Die Experten des renommierten Reiseführers Lonely Planet haben in ihrem Buch „Leitfaden für Zugreisen in Europa“ das touristische Panorama im Hinblick auf diese Art des Reisens untersucht. Darin stellen sie die wichtigsten Bahnstrecken vor, die durch die europäischen Landschaften führen, und heben fünf Routen hervor, die niemanden gleichgültig lassen werden.

© Renfe

Darunter befindet sich auch eine spanische Route, die durch einige der wichtigsten Städte des Landes führt, aber auch durch beeindruckende ländliche Gegenden, die es wert sind, erwähnt zu werden. Es handelt sich um die Strecke, die Zaragoza mit dem spektakulären Bahnhof Canfranc in den Pyrenäen von Huesca verbindet und auf der einige der zauberhaftesten Ecken Spaniens zu sehen sind.