22.02.2024 | 21:53

Eine Kreuzfahrt rund um die Welt läuft den Hafen von Cádiz an

16 Januar, 2024

Die Reederei P&O Cruises hat den Hafen von Cádiz als Zwischenstopp für ihre 99-tägige Weltreise gewählt, die am 6. Januar begonnen hat und insgesamt 29 Ziele auf mehreren Kontinenten ansteuern wird.

So geht die Arcadia auf die Weltreise 2024 von P&O Cruises. Das Schiff, das von Southampton aus in See sticht, bietet nun eine Reise an, auf der es die Welt umrunden wird. Es wird Florida und Aruba besuchen, bevor es den Panamakanal durchquert und den Pazifischen Ozean erreicht, um Guatemala und Costa Rica anzulaufen.

© Pexels

Auf der letzten Etappe der Weltreise 2024 durchquert das 2005 gebaute Schiff den Suezkanal und steuert Häfen im Mittelmeer und im Atlantik an, darunter Valletta auf Malta und Cádiz in Spanien.