22.02.2024 | 20:55

3 der 10 besten Bars der Welt befinden sich in Spanien

19 Dezember, 2023

Auf der Liste der 10 besten Bars der Welt finden sich nicht weniger als drei spanische Bars wieder, darunter der absolute Gewinner Sips (Barcelona), begleitet vom Paradiso, ebenfalls in der katalanischen Hauptstadt, und außerdem das Alquímico, ein Lokal in Cartagena (Murcia), das den neunten Platz belegt. Sie teilen sich das Ranking mit Restaurants in New York, Mexiko City, London, Paris und Oslo.

Dies geht aus der Liste „The World's 50 Best Bars 2023“ hervor, einer Rangliste, die aufgrund der Abstimmung von mehr als 600 Branchenexperten aus der ganzen Welt erstellt wurde, von Barkeepern und Cocktailexperten bis hin zu Beratern, Kritikern und Fachautoren. Spanien ist das einzige Land, das mit drei Lokalen in den Top Ten der Rangliste vertreten ist, was einen Eindruck davon vermittelt, wie gut es um das Gastgewerbe in Spanien bestellt ist.

© Paradiso

„Zum zweiten Mal seit der Erstellung der Liste im Jahr 2009 hat eine Bar außerhalb von New York oder London den ersten Platz belegt. Letztes Jahr belegte eine Bar aus Barcelona, Paradiso, ebenfalls den ersten Platz, aber dieses Jahr ist sie auf den vierten Platz zurückgefallen“, so Statista in ihrer Analyse von „The World's 50 Best Bars 2023“.