22.02.2024 | 20:48

Madrid Fusión 2024 greift das Wasser als kulinarisches Argument auf

5 Dezember, 2023

Madrid Fusión Alimentos de España, der einflussreichste Gastronomiekongress der Welt, findet vom 29. bis 31. Januar 2024 zum 22. Mal statt und erhebt den Anspruch, der Ausgangspunkt zu sein, an dem alles beginnt und die kulinarische Exzellenz entsteht. Deshalb lautet das diesjährige Motto: ‘Where it All Begins’.

Einige Themen, die in diesem Jahr auf der Madrid Fusión Alimentos de España im Mittelpunkt stehen werden, sind das Wasser, die Verteidigung des genetischen Erbes, jahrhundertealte Fermentationen, neue grüne Wege, die Neuinterpretation des gastronomischen Erbes, die wilde Küche, die neue Nikkei-Küche, die Entwicklung der sauren Küche und der Eintritt der künstlichen Intelligenz in die Küche. Außerdem wird anlässlich des 600. Jahrestags des „Arte Cisoria“ -der Kunst, mit dem Messer zu schneiden- den Meistern des Messers Tribut gezollt.

Die USA, Korea, die Schweiz, Norwegen, die Philippinen, Chile, Argentinien, Kolumbien, Dänemark, Italien, Frankreich, und Belgien sind einige der Länder, die durch zwanzig Köche vertreten werden, die bereits jetzt ihre Teilnahme an der Madrid Fusión Alimentos de España 2024 bestätigt haben.