20.06.2024 | 10:24

So erlebt man in Palma in diesem Herbst den Aktivtourismus

7 November, 2023

Palma präsentiert sich in diesem Herbst als Ziel für den Aktivtourismus. Zu diesem Zweck wirbt die Stadt für die zahlreichen Aktivitäten, die in den kommenden Monaten in der Hauptstadt der Balearen ausgeübt werden können. Den Anfang machen Sportarten im Freien, insbesondere Laufen, Golf und Radfahren, aber auch angenehme Spaziergänge, bei denen man das hervorragende Wetter nutzen kann.

Die Strandpromenade und die Bucht von Palma bieten Lauf- und Spazierwege am Rande der Stadt mit Blick auf das Meer, die von der Altstadt aus zugänglich sind. Die beliebteste - und dem Stadtzentrum am nächsten gelegene - ist diejenige, die Porto Pi und das Fischerviertel Portixol verbindet. Nicht zu vergessen der Bellver-Park, die grüne Lunge der Stadt und ideal für Trailrunning.

Golfliebhaber haben die Wahl zwischen fünf Golfplätzen, alle mit 18-Loch-Anlagen und ganz in der Nähe des Stadtzentrums und der Playa de Palma. Wanderfreunde können der Küstenroute folgen, die als Blauer Weg katalogisiert ist, was bedeutet, dass sie zur Verbreitung und Erhaltung nachhaltiger Werte beiträgt.