20.06.2024 | 10:25

Fergus übernimmt ein bekanntes 4-Sterne-Hotel auf Fuerteventura

24 Oktober, 2023

Das Fergus Cactus Garden, ein 4-Sterne-Hotel in Playa de Jandia, wird im November als erstes Hotel der Fergus Group auf Fuerteventura in das Portfolio der Kette aufgenommen. Das Hotel liegt 1 km von Morro Jable entfernt und verfügt über 150 Appartements, die in geräumige Zimmer umgewandelt wurden, zwei Außenpools, ein Fitnesscenter, einen Spa- und Wellnessbereich, drei Restaurantbereiche, eine Poolbar und eine Rooftop-Bar mit Blick auf das Meer.

“Wir freuen uns sehr, in einem neuen Zielgebiet und mit einem so gut etablierten Haus auf den Markt zu kommen. Mit diesem neuen Hotel auf Fuerteventura bekräftigen wir unsere konstante Wachstumsstrategie, die der Positionierung unserer Gruppe in neuen Destinationen zugutekommt“, sagte Pep Cañellas, Eigentümer und Vorstandsvorsitzender der Fergus Group.

Der Markteintritt der Fergus-Gruppe auf den Kanarischen Inseln begann im vergangenen Mai mit der Übernahme des Fergus Puerto de la Cruz mit 300 Zimmern. Die Gruppe, bestehend aus Fergus Hotels, tent Hotels und Affiliated by Fergus, verfügt nun über mehr als 16.000 Betten auf den Balearen, in Katalonien, Andalusien und auf den Kanarischen Inseln. Im Jahr 2022 verzeichnete die Kette ein exponentielles Wachstum und nahm innerhalb eines Jahres 2.532 Zimmer hinzu.