18.05.2024 | 18:19

Spanisches Unternehmen will Flüge in die Stratosphäre durchführen

10 Oktober, 2023

Das spanische Unternehmen HALO Space wird ab 2025 eine sichere und umweltverträgliche Möglichkeit anbieten, in die Stratosphäre zu reisen, um „den Weltraum und die Erhabenheit der Erdkrümmung“ in einem suborbitalen Flug von 4 bis 6 Stunden Dauer zu genießen. Bis 2029 sollen 400 kommerzielle Raumflüge durchgeführt und 3.000 Passagiere pro Jahr befördert werden, die zwischen 100.000 und 200.000 Euro pro Ticket zahlen müssen.

In einer Kapsel für neun Personen können die Passagiere während einer vier- bis sechsstündigen Reise unglaubliche Ausblicke auf den Weltraum und die Krümmung der Erde genießen. HALO Space wurde mit dem ehrgeizigen Ziel gegründet, „eine neue Art des Weltraumtourismus in die Stratosphäre anzubieten, und zwar auf umweltverträgliche Weise und mit demselben Sicherheitsniveau wie bei Verkehrsflugzeugen“.

Ziel des innovativen spanischen Unternehmens ist es, diese einzigartige und besondere Erfahrung für die breite Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Ab 2025 sollen kommerzielle Flüge stattfinden, sobald das Unternehmen die Zulassung der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA erhalten hat.