14.04.2024 | 14:10

7 Wasserparks an den spanischen Küsten begeistern im Sommer die Besucher

8 August, 2023

Wasser-Freizeitparks gehören zu den beliebtesten Attraktionen für den Familientourismus im Sommer. Unterhaltung und Sicherheit stehen an erster Stelle in diesen Einrichtungen, von denen es in Spanien sehr viele gibt. Wasser und Schwerkraft sind die beiden Grundelemente, die hier Menschen jeden Alters unterhalten. Wir haben sieben der beliebtesten Parks zusammengestellt, die Sie in diesem Sommer an den spanischen Küsten besuchen können.

  1. Siam Park. Costa Adeje, Santa Cruz de Tenerife. Er gilt als Europas größter Wasserpark und hat wunderbare Wasser-Attraktionen, darunter eine 28 Meter lange Rutsche.

  2. Aqualandia. Benidorm, Alicante. Einer der größten Parks in Spanien. Seine Hauptattraktion ist die Rutsche Big Bang.

  3. Western Water Park. Magaluf, Mallorca. Der einzige Wasserpark mit Wild-West-Thematik hat drei thematisch abgegrenzte Bereiche.

  4. Isla Mágica (Agua Mágica). Pabellón de España, Sevilla. Er befindet sich innerhalb des Themenparks Isla Mágica und ist ein Ort mit Attraktionen, Aktivitäten und mehreren Schwimmbädern.

  5. PortAventura Caribe Aquatic Park. Vila-seca, Tarragona. Ein Ableger des traditionellen PortAventura, in diesem Fall mit Wasserrutschen.

  6. Aqualand. Torremolinos, Málaga. Hier findet man Attraktionen wie Crazy Cones, einen Strand mit Wellenbad oder schwimmende Donuts.

  7. Waterworld Lloret. Lloret de Mar, Girona. Die größte Achterbahn ihrer Art in Europa ist ideal für alle, die Nervenkitzel suchen und Wasserbahnen lieben.