21.05.2024 | 21:19

Die Flotte von Air Europa Express umfasst Boeing 787 Dreamliner und 737

1 August, 2023

Die spanischen Fluggesellschaften Air Europa und Air Europa Express haben im Juli dieses Jahres die Vereinheitlichung ihrer Flotte auf die Modelle Boeing 787 Dreamliner und Boeing 737 abgeschlossen, nachdem die einzige verbliebene ATR 72 ihren letzten Flug zwischen Alicante und Madrid durchgeführt hatte.

Air Europa und Air Europa Express beenden damit den mehr als zehnjährigen Betrieb dieses Turboprop-Flugzeugmodells, mit dem sie einen Teil ihrer Inlandsstrecken und Flüge zwischen den Inseln, sowohl auf den Kanarischen Inseln als auch auf den Balearen, durchgeführt haben.

Die Vereinheitlichung der Flotte ist einer der Grundpfeiler des Strategieplans 2023-2025, den das Unternehmen verabschiedet hat, um die Organisation zu konsolidieren und seine Aktivitäten auf allen Ebenen zu erweitern. Nachhaltigkeit, Effizienz, Innovation und ein hervorragender Kundenservice sollen die strategischen Säulen für das Wachstum des Unternehmens sein.