18.05.2024 | 05:38

Amadeus investiert in nachhaltiges Flugbenzin

18 Juli, 2023

Amadeus hat eine Minderheitsbeteiligung an Caphenia angekündigt, einem deutschen Unternehmen, das eine innovative Methode zur kostengünstigeren und skalierbaren Herstellung von Flugkraftstoff entwickelt, mit dem Hauptziel, bis 2050 Netto-Null-Emissionen zu erreichen.

Der Sustainable Aviation Fuel (SAF) des Unternehmens befindet sich derzeit in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium. Es basiert auf einem innovativen Ansatz zur Herstellung von Synthesegas aus einer Mischung aus Biogas, CO2, Wasser und Elektrizität, so Amadeus, das mit dieser Initiative eine größere Sichtbarkeit für diese Art von Herausforderung anstrebt.

Es wird erwartet, dass die Caphenia-Entwicklung eine Reihe von erneuerbaren Kraftstoffen produzieren wird, wobei die CO2-Emissionen im Vergleich zu fossilen Kraftstoffen um bis zu 92 % reduziert werden. Das Verfahren "verbraucht nur ein Sechstel des Stroms, der für alternative PBS-Produktionsmethoden benötigt wird", so Mark Misselhorn, CEO des Unternehmens.