18.05.2024 | 05:14

7 kulturelle Sehenswürdigkeiten, die in Spanien gerade „in“ sind

18 Juli, 2023

Die Online-Buchungsplattform für Museen und kulturelle Sehenswürdigkeiten Tiqets hat ihre Verkaufszahlen in Spanien in diesem Jahr bekanntgegeben und erklärt, dass Spanien weiterhin einer der wichtigsten Märkte für das niederländische Unternehmen ist. Eine der Zahlen, die das Unternehmen mitgeteilt hat, ist, dass acht der zehn Sehenswürdigkeiten, die die meisten internationalen Touristen in Spanien buchen, sich in Barcelona befinden. Dabei liegen die Sagrada Familia, Park Güell und der Touristenbus durch Barcelona auf den ersten Plätzen.

Die kulturellen Attraktionen, die in diesem Jahr „in“ sind, sind sowohl bekannte Klassiker als auch temporäre Ausstellungen, die bei den Besuchern große Aufmerksamkeit erregen:

© Salvador Dalí Museus
  1. Inmersive Tutanchamun-Ausstellung im Matadero Madrid. Hier können die Besucher 3.400 Jahre in der Zeit zurückreisen und in die Tempel, Schätze und Geheimnisse des alten Ägyptens eintauchen.
  2. Fußballstadion Santiago Bernabéu. Eine Möglichkeit, eines der ältesten Fußballstadien und Heimat des Real Madrid kennen zu lernen.
  3. Cyber-Dalí-Ausstellung. Im IDEAL Centre d'Arts Digitals Barcelona kann man in das traumhafte Universum des katalanischen Künstlers eintauchen und es durch riesige Projektionen, interaktive Installationen, Hologramme, virtuelle Realität und künstliche Intelligenz erkunden.
  4. Museum der Illusionen in Madrid. Ein faszinierender Raum, in dem die Realität zur Illusion wird und in dem Jung und Alt das Gefühl haben, durch unendliche Räume zu gehen, in schrägen Hallen der Schwerkraft zu trotzen und überraschende optische Täuschungen zu entdecken.
  5. Sagrada Familia in Barcelona.
  6. Oceanogràfic in Valencia
  7. Museo Nacional Thyssen-Bornemisza in Madrid.