21.05.2024 | 21:17

Mallorca vertieft das Engagement für den inklusiven Tourismus

4 Juli, 2023

Die Konferenz ‘Nachhaltiger und inklusiver Tourismus’ fand im Juni auf Mallorca statt, um die Vorteile eines nachhaltigen Tourismus für die Gesellschaft hervorzuheben. Im Laufe der Veranstaltung wurden Fragen im Zusammenhang mit universeller Zugänglichkeit, mit Smart Destinations und den Zielen für die nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030 erörtert.

Die staatliche Plattform zur Repräsentation von Menschen mit physischer und organischer Behinderung (Predif) hat die Gelegenheit genutzt, um den Wert eines intelligenten Datamanagements im Bereich des barrierefreien Tourismus hervorzuheben. Dabei geht es darum, dass Tourismusunternehmen und Verwaltungen Daten über die Bedürfnisse von Touristen sammeln, die auf Barrierefreiheit angewiesen sind, um ein reales und differenziertes Bild dieser Reisenden zu erhalten.

Die Konferenz umfasste drei Vorträge, die die Bedeutung des nachhaltigen Tourismus in der Gesellschaft und seiner Verbindung zu den Zielen der Agenda für Nachhaltige Entwicklung 2030 der UNO unterstrichen. An der Veranstaltung nahmen Behördenvertreter, Experten und Vertreter der Tourismusbranche der Insel teil.