14.04.2024 | 12:25

Der europäischste Madrid Pride wird im Jahr 2023 stattfinden

27 Juni, 2023

Die größte Pride-Veranstaltung Europas wird vom 23. Juni bis zum 2. Juli wieder die Stadt Madrid füllen und fällt mit einem historischen Moment zusammen: dem Beginn der spanischen EU-Ratspräsidentschaft, die Spanien von Schweden übernimmt. In diesem Jahr ist die MADO Madrid Orgullo 2023 sehr europäisch und pro-europäisch ausgerichtet. Das Programm und die Inhalte werden allerdings nicht nur europäische Künstler und Kultur umfassen.

MADO bietet ein umfangreiches Programm mit Vorträgen, Konferenzen, Sportwettbewerben und Konzerten. Auch in diesem Jahr finden im Rahmen der Veranstaltungen die Kulturfestivals Muestra T, La Culta und La Oculta, der Madrid Summit (Internationale Menschenrechtskonferenz) sowie die Preisverleihung MADO 2023 statt.

Zehn Tage lang werden die Straßen und Plätze Madrids alle Farben der Flaggen des Kollektivs, aller Identitäten und aller Sensibilitäten tragen, um dem LGTBIQ+ Pride Ausdruck zu geben und ihn zu feiern. Höhepunkt wird die große landesweite Demonstration am 1. Juli sein. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf sozialen und Menschenrechtsfragen.