14.04.2024 | 13:24

Die Costa del Sol präsentiert sich auf der IMEX als MICE-Reiseziel

13 Juni, 2023

Turismo Costa del Sol nahm zusammen mit Turismo Andaluz und Turespaña an der IMEX Frankfurt teil, um für das Reiseziel und seine Ressourcen zu werben, die es dem MICE-Tourismus, einem Segment von großer strategischer Bedeutung, bietet. Die Organisation wurde von etwa zwanzig Unternehmen aus dem Tourismussektor der Costa del Sol begleitet und führte 25 Fachgespräche.

Die Teilnahme an der IMEX Frankfurt hat es Turismo Costa del Sol ermöglicht, den Tourismus in der Provinz Málaga zu fördern, ein Reiseziel, das mit Qualität und Nachhaltigkeit assoziiert wird und 365 Tage im Jahr geöffnet ist. Ideal für die Organisation von Unternehmensreisen, Veranstaltungen, Tagungen und Incentive-Reisen. Ebenso wurden die neuesten Entwicklungen des Reiseziels vorgestellt.

Der deutsche Markt hat begonnen, sich nach der Pandemie zu erholen. Die Zahl der Reisenden, die in Hotels der Provinz Málaga abstiegen, übertrifft sogar die Zahlen des Jahres 2019. Im April wurden 31.439 deutsche Reisende an der Costa del Sol registriert, 3,6 % mehr als im April 2019. Damit ist Deutschland der viertgrößte Markt in diesem Reiseziel.