20.06.2024 | 11:38

Madrid stellt einen neuen Besucherrekord auf: mehr als 830.000 im April 

13 Juni, 2023

Noch nie hatte die Stadt Madrid im April so viele Besucher empfangen wie im April 2023. Wie die Umfrage zur Belegung der Hotels in Madrid des spanischen Amtes für Statistik (INE) gezeigt hat, besuchten im April 834.900 Menschen die spanische Hauptstadt. Die Zahl der internationalen Touristen stieg um 27 %.

Insgesamt reisten laut INE in den letzten 12 Monaten 9,2 Millionen Touristen nach Madrid, 44 % mehr als im Vorjahr und 7 % mehr, als der spanienweite Durchschnitt zugelegt hat, nämlich 37,3%.

Eine weitere wichtige Zahl, die aus der Umfrage zur Belegung der Hotels hervorgeht, ist die der Übernachtungen in Madrid im April. Diese stieg im Vergleich zum April 2019 um 1,2 % und beweist, dass im Tourismus die Zeichen auf Erholung stehen.

Insgesamt wurden 1,8 Millionen Übernachtungen registriert, das waren über 10,6 % mehr als im Vorjahr. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer lag im April bei 2,06 Nächten pro Reisenden, genau wie schon 2022; bei den ausländischen Besuchern lag allerdings die Aufenthaltsdauer bei 2,4 Nächten.