14.04.2024 | 13:41

Madrid bietet persönliche touristische Beratung per Videocall

6 Juni, 2023

Die Stadt Madrid bietet ihren Besuchern eine erste Annäherung an das Reiseziel über die neuen Technologien, zum Beispiel durch den virtuellen 360º-Tourismus-Service. Dieses originelle Tool ermöglicht es den Reisenden, ihren Besuch im Voraus zu planen und einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten digital und mit Hilfe der Live-Beratung durch professionelle Touristiker kennen zu lernen: Museen, Parks, historische Gärten, Tempel, Kirchen, Monumente und kulturelle Räume in Madrid.

Dieser Dienst umfasst bereits 55 digitale Erlebnisse in 360º-Grad-Sicht. Einige der Neuzugänge sind das Kostümmuseum; die Königliche Gobelinmanufaktur; die Stiftskirche, die Kapelle und der Friedhof von San Isidro; die Kirche San Antonio de los Alemanes; die Casa de la Panadería; oder der Debod-Tempel.

© Salim Çetim

Im Rahmen eines Video-Calls kann der Nutzer eines der Erlebnisse auswählen und sich in Echtzeit vom Touristenführer über die gewählte Sehenswürdigkeit informieren lassen. Diesen persönlichen Service auf Abruf kann der Touristiker noch durch Ratschläge und zusätzliche Aktivitäten ergänzen und diese genau auf die Interessen, Bedürfnisse und Erwartungen der Reisenden abstimmen.