20.06.2024 | 10:48

Das Museum im Palau March auf Mallorca organisiert wieder Konzerte

30 Mai, 2023

Die wichtigsten Symbolträger der Stiftung Fundación Bartolomé March auf Mallorca, nämlich das Museum im Palau March (Palma) und Sa Torre Cega (Cala Ratjada, Capdepera) haben nach zwei Jahren Schließung endlich wieder ihre Tore geöffnet und werden in diesem Sommer wieder Konzerte anbieten. Der Stadtpalast in exponierter Lage in der Hauptstadt der Balearen wird die Bühne für drei Konzerte sein, die im Rahmen des Internationalen Musikfestivals von Deià veranstaltet werden.

Am 23. Juni können Besucher des Stadtpalastes in Palma ‘Ein filmreifes Konzert’ der Sopranistin Raquel Lojendio und des Pianisten Alfredo Oyágüez erleben, die Filmmusik aus Hollywood und vom Broadway interpretieren. Am 30. Juni präsentieren Chuchito Valdés und die Camerata Deià Jazz im Palau March die ‘Suite Picassiana’; und am 7. Juli bietet der Violinist Gilles Apap zusammen mit der Camerata Deià das Konzert ‘Fiddlin’ around the world’ mit Folk, irischer Musik, Gipsy und Bluegrass.

Die Gärten der Finca Sa Torre Cega auf den Klippen bei Cala Ratjada sind Schauplatz des 34. Festivals Serenatas de Verano de Cala Ratjada, das am 6. Juli mit dem Kambrass Quintet startet. Am 13. Juli steht ein Gitarrenkonzert von Álvaro Toscano auf dem Programm; und am 21. Juli werden Ausschnitte aus Puccini-Opern zu hören sein.