14.06.2024 | 08:32

200 Hotels auf Mallorca sind auf Fahrradtouristen spezialisiert

16 Mai, 2023

Auf Mallorca gibt es derzeit rund 200 Hotels, die speziell auf die Unterbringung von Radsporttouristen spezialisiert sind. Sie haben eigene Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder sowie Material und Personal für deren Wartung und Reparaturen. Dazu kommen weitere Bereiche, die eigens diesen Reisenden vorbehalten sind, die meistens außerhalb der Hauptsaison auf die Insel kommen.

Die Anwesenheit der Radtouristen macht sich sowohl in großen Hotels an der Küste als auch in kleineren Landhotels im Inselinneren bemerkbar, die exklusiver sind und immer mehr an Bedeutung gewinnen, da sich zunehmend mehr Hotels auf diese Art des Tourismus einstellen, der sich teilweise durch erhebliche Kaufkraft auszeichnet. Sogar im Zentrum von Palma gibt es inzwischen einige Cafés und Geschäfte, die sich auf den Fahrradtourismus konzentrieren und diese Art der Reisenden anziehen.

Die Fahrradtouristen, die nach Mallorca reisen, um ihrem Hobby nachzugehen, buchen in der Regel einen einwöchigen Aufenthalt, meistens mit Halbpension. Die Ausgaben pro Tag belaufen sich im Schnitt auf mehr als 500 Euro, wobei noch andere Ausgaben hinzukommen (Cafés, Geschäfte, Beförderung…). Das macht diesen Tourismus besonders interessant.