14.06.2024 | 07:02

Gran Canaria setzt sein historisches Erbe als Tourismusattraktion ein

16 Mai, 2023

Die Wissenschaftliche Sozietät El Museo Canario und die Tourismusbehörde von Gran Canaria haben ein Abkommen unterzeichnet, um gemeinsame Unternehmungen anzubieten, deren Ziel die Erhaltung, Erforschung und Verbreitung des historischen Erbes der Insel ist. Das soll vor allem durch Führungen, Wechselausstellungen und kulturelle Events geschehen.

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Einrichtungen sieht die Planung und Organisation und Förderung einer Reihe von Aktionen und Veranstaltungen vor, mit denen das Bewusstsein für die Geschichte Gran Canarias sowie des kulturellen und archäologischen Reichtums der Insel sowohl auf lokaler als auch auf internationaler Ebene gestärkt werden soll. Jede einzelne Veranstaltung wird gesondert kommuniziert.

Dank dieses Abkommens wird es demnächst eine herausragende Ausstellung der bedeutendsten archäologischen Stücke im Archäologischen Nationalmuseum geben, die einen Überblick über die Geschichte Gran Canarias von der Besiedlung bis zur Gegenwart bieten wird. „Gran Canaria ist so viel mehr als nur Sonne und Strand“, erinnert die Inselregierung.