29.05.2023 | 06:34

Iberia wird zum „großen Vorreiter“ des nachhaltigen Tourismus

2 Mai, 2023

Die spanische Fluggesellschaft Iberia hat sich dem Konsortium Green & Human in der Kategorie “großer Vorreiter” angeschlossen, um mit ihrem erheblichen Einfluss einen verantwortungsvolleren und nachhaltigeren Tourismus zu fördern. Die Fluggesellschaft schließt sich den mehr als 80 Firmen an, die bereits zu der Vereinigung gehören. Iberia gilt mit seiner Laufbahn als eines der anerkanntesten Tourismusunternehmen Spaniens, die sich auch für die nachhaltige Entwicklung der Reiseziele einsetzt.

Green & Human und Iberia haben ein gemeinsames Ziel: Die nachhaltige Wandlung der Tourismusbranche anzutreiben. Die Vereinigung plant gemeinsam mit ihren Gründern, den “großen Vorreitern“ und den restlichen Partnern einen Weg hin zur Nachhaltigkeit, indem sie den Wandel und die Erfüllung der Ziele der Agenda 2030 anstrebt.

Iberia ist einer der Vorreiter für die Dekarbonisierung der Luftfahrt. Die Gruppe IAG, der sie angehört, war die erste Europas, die sich dazu verpflichtete, bis zum Jahr 2030 10% ihrer Flüge mit nachhaltigem Treibstoff durchzuführen; und die erste weltweit, die sich verpflichtet hat, bis 2050 CO2-neutral zu werden.