26.02.2024 | 03:18

Das erste Paradisus von Meliá in Europa wird auf Gran Canaria eröffnet

11 April, 2023

Das erste Luxusresort der Marke Paradisus, das die Kette Meliá Hotels International in Europa eröffnet, befindet sich auf Gran Canaria. Es hat 297 Zimmer und Suiten unterschiedlicher Kategorien, von Premium bis hin zu den gehobenen Kategorien Nikté und The Reserve. Letztere haben Zugang zu exklusiven Bereichen des Hotels und sind nur für Erwachsene.

Mit der Marke hat Meliá das traditionelle „All-Inclusive“-Konzept neu erfunden und verwandelt es auf innovative Weise durch neue Erfahrungen, die mit der Natur des Reiseziels verbunden sind und alle seine Möglichkeiten ausschöpfen. Unter dem Motto „Embrace Your Nature” (Umarme deine Natur) bietet die Kette ein authentisches Eintauchen in die Kultur eines jeden Ortes, an dem sich ihre Hotels befinden.

Das Paradisus Gran Canaria, dessen Architektur, Design und Inneneinrichtung vom Studio ASAH unter der Leitung des Architekten Álvaro Sans entworfen wurden, zeichnet sich durch seine ruhige und entspannte Atmosphäre aus, die durch die umgebende Naturlandschaft, den privilegierten Blick aufs Meer und ein Design im Gleichgewicht mit der Schönheit der Umgebung entsteht. Besondere Akzente setzen Werke regionaler Künstler, die in jedem Raum zu finden sind.