21.05.2024 | 22:47

Das Gran Hotel Taoro auf Teneriffa wird nach über 40 Jahren wieder eröffnet

21 Februar, 2023

Das Gran Hotel Taoro in Puerto de la Cruz (Teneriffa) hat seit 1975 keine Gäste mehr empfangen. Es war 40 Jahre lang als Hotel geschlossen, wurde aber zwischenzeitlich als Casino betrieben. Ab dem Sommer 2024 soll es nun wieder Gäste empfangen. Die Renovierungsarbeiten, in die 35 Millionen Euro gesteckt werden, haben im Januar begonnen.

Die Inselbehörde hatte die Renovierung und Verpachtung des Gebäudes öffentlich ausgeschrieben, und das Unternehmen Tropical Turística Canaria erhielt 2019 den Zuschlag. Zum Projekt gehört ein rein lokales technisches Team, das das Hotel modernisieren soll, um ihm die notwendigen Standards zu verleihen, die im Luxussegment derzeit erforderlich sind, und gleichzeitig die Geschichte und das Prestige des Gebäudes zu erhalten.

Das Gran Hotel Taoro wird von My Way Hotels, der Hotelgesellschaft der Tropical Turística Canaria, betrieben. Geplant sind 207 Zimmer (414 Betten) auf vier Etagen des Gebäudes, das von den Taoro-Gärten umgeben ist. Im Westflügel sind drei beheizte Pools und ein neues Wellness-Center untergebracht.