21.04.2024 | 04:15

Ein Sprung von Insel zu Insel: Air Nostrum bietet neu Menorca-Ibiza an

14 Februar, 2023

Die spanische Fluggesellschaft Air Nostrum, die sich auf Regionalflüge spezialisiert, wird ab dem 16. Februar die Strecke Menorca-Ibiza wieder aufnehmen. Damit vervollständigt die Fluggesellschaft die Verbindung des Inselarchipels der Balearen, da ab dann die drei größten Inseln miteinander verbunden sein werden. Seit 2012 war die direkte Flugverbindung zwischen Ibiza und Menorca nicht mehr außerhalb der Sommermonate, also der Hochsaison, angeboten worden.

Dank dieser neuen Verbindung müssen Passagiere, die von Ibiza nach Menorca oder umgekehrt reisen wollen, keinen Zwischenstopp mehr auf Mallorca einlegen. In der Sommersaison (26. März bis 28. Oktober) wird diese Strecke dreimal pro Woche geflogen, montags, donnerstags und samstags. In der Sommer-Hochsaison (21. Juli bis 3. September) gibt es diese Verbindung sogar täglich.

Air Nostrum wollte aber nicht bis Ende März warten, um diesen neuen Service anzubieten. Deshalb werden schon ab Februar zwei Flüge pro Woche zwischen den beiden Inseln angeboten, und zwar montags und donnerstags. Im Sommer 2022 erzielte diese Route die besten Ergebnisse seit 2011 mit fast 5.000 Passagieren auf dieser Strecke.