04.02.2023 | 19:21

Cabify dekarbonisiert die Flotte in Spanien

24 Januar, 2023

Die spanische Mobilitätsplattform Cabify hat ein Projekt zur Dekarbonisierung ihres Fuhrparks in Spanien vorgestellt, das Investitionen in Höhe von 82 Millionen Euro erfordert. Die Europäische Investitionsbank (EIB) wird sich mit einem erheblichen Darlehen beteiligen. Das Projekt wird unter dem Produktnamen Future Mobility im Rahmen des Mechanismus „Connecting Europe“ finanziert.

Das Projekt soll Cabify dabei helfen, sein Ziel zu erreichen, dass 100% der Fahrten bis 2025 in Spanien und bis 2030 weltweit emissionsfrei werden. Der nächste Schritt des Projekts wird eine Ausschreibung Anfang 2023 sein, um eine Flotte von Elektrofahrzeugen anzuschaffen und die für ihren Betrieb notwendige Infrastruktur an Ladestationen aufzubauen.

Die Investition trägt zur Verwirklichung mehrerer EU-Ziele bei, darunter die schrittweise Abschaffung von Autos mit Verbrennungsmotor im Stadtverkehr; die Förderung einer Verkehrsverlegung auf nachhaltigere Alternativen und zur Verringerung von Staus und Umweltverschmutzung in den Städten.