04.02.2023 | 20:24

Die Kanaren bieten neue Produkte für ein besseres Reiseerlebnis

24 Januar, 2023

Die Behörden der Kanaren finanzieren die Schaffung touristischer Produkte in einzelnen Gebieten der Inseln, um das Reiseerlebnis der Touristen in den 88 Inselgemeinden zu verbessern. Ziel ist es, die Entwicklung und Vermarktung nachhaltiger touristischer Produkte und Dienstleistungen zu fördern, um die Ressourcen, die mit dem Territorium, dem Naturerbe und der Kultur der Kanarischen Inseln verbunden sind, aufzuwerten. Sie sollen als hochwertige touristische Erfahrungen, die mit der Kultur und der Identität der Inseln verbunden sind, einen Mehrwert darstellen.

Zu diesen Initiativen zählt die Knüpfung von Netzwerken zwischen verschiedenen Akteuren und den Produktclubs, um gemeinsam touristische Erlebnisse zu planen und durchzuführen. Das Projekt dehnt sich auch auf die Routen im Zusammenhang mit natürlichen und kulturellen Ressourcen aus, inklusive solcher, die die Technologien wie erweiterte oder virtuelle Realität nutzen.

Die Liste der lokalen Körperschaften, die in den Genuss der Beihilfe kommen können, umfasst Stadtverwaltungen, Inselräte, Gemeindeverbände, autonome Einrichtungen und öffentliche Unternehmen, Konsortien und Handelsgesellschaften, in die kommunale Einrichtungen und öffentliche Stiftungen eingebunden sind. Es handelt sich also um ein breit angelegtes Programm, das das gesamte Inselarchipel betreffen wird.