04.02.2023 | 20:46

Madrid ist Gastgeber einer Veranstaltung zur Luftraumintegration

20 Dezember, 2022

Die amerikanische Air Traffic Control Association (ACTA) organisiert für die Woche vom 25. September 2023 einen Kongress mit Ausstellung rund um die Luftraumintegration. Die Veranstaltung, die zusammen mit der Kenes Group in Madrid organisiert wird, wird sich mit fortschrittlicher Luftmobilität, städtischer Luftmobilität, Weltraumintegration und ziviler und militärischer Zusammenarbeit befassen.

Der Kongress wird auf dem Messegelände Ifema Madrid stattfinden und gemeinsam mit der Expodrónica Air Show unter dem Dach der “Airspace Integration Week Madrid” durchgeführt, die in der gleichen Woche stattfindet. „Wir betrachten die Organisation von Veranstaltungen auf der ganzen Welt als einen grundlegenden Bestandteil der Arbeit unserer Organisation zur Integration aller Nutzer des Luftraums“, sagt ACTA-Präsident und CEO von ATCA, Brian Bruckbauer.

“Unser Ziel bei ACTA ist es, Menschen zusammenzubringen, um die Herausforderungen von heute anzugehen und die Luft- und Raumfahrt der Zukunft zu gestalten. Unsere Veranstaltung in Madrid wird den Rahmen bieten, in dem diese Gespräche stattfinden“, sagte der Leiter der amerikanischen Organisation, die den Kongress ausrichtet.